2019–2020 Designtrend · UX

ISUX Design Trend Report

In diesem Artikel werden wir den letzten Teil der Designtrends vorstellen: den „UX-Designtrend“.

Benutzererfahrung ist das Gefühl der Benutzer bei der Verwendung von Produkten unter der gemeinsamen Einwirkung von Produkten, Menschen und der Umwelt. Während sich Technologien entwickeln und neue Produkte und Dienstleistungen in einem unendlichen Strom entstehen, ändern sich das Verhalten und die Psychologie der Verbraucher ständig. Wir werden die User Experience-Trends aus vier Breiten analysieren und zusammenfassen: Technologie, Hardware, Umgebung und Benutzer. In dieser veränderlichen Branche müssen wir diese Trends verstehen, wenn wir neue Designs entwerfen und verbessern und uns auf die bevorstehende Zukunft vorbereiten.

Um besser zu verstehen, warum es diese Trends gibt, haben wir einige Signale der objektiven Bedingungen zusammengefasst, die den Trend beeinflussen:

2019 ist das erste Jahr von 5G

Die neuesten Untersuchungen von Cisco zeigen, dass im Jahr 2022 fast 12% des weltweiten mobilen Datenverkehrs über 5G-Verbindungen erfolgt. Die extrem hohe 5G-Rate macht die Inhaltsempfehlung personalisierter und präziser. Das Internet von allem wird intelligentere Endgeräte und mehr Unterteilungsszenarien bringen, und AR wird mehr Anwendungsszenarien haben.

Die Post-00s werden 2019 20 Jahre alt

Ihre Eigenschaften sind vielfältiger und es gibt tausend Weiler in den Augen von tausend Menschen. Sie mögen es, sozialer und interaktiver zu sein, und Inhalte sind ein Instrument, das sie dazu motiviert, miteinander zu interagieren und mehr Zeit und Geld in Bereiche von Interesse zu investieren.

KI-Technologie beschleunigt die Landung und erweitert Anwendungen

In den letzten Jahren wurde die KI-Technologie im mobilen Internet in großem Umfang eingesetzt. Der Forschungsbericht über künstliche Smartphones zeigt, dass die am häufigsten verwendeten KI-Funktionen der Verbraucher Sprachassistent, Gesichtsentsperrung, intelligente Karte, intelligentes Schießen und Verschönern sind. Die Kerntechnologie für Anwendungsszenarien rund um Sprache und Vision wird weiter verbessert.

Die Differenzierung von Smartphones

Mit dem Erscheinen des Vollbildmodus ersetzte Face ID allmählich die Touch ID. Große Handy-Hersteller versuchten auch, Innovationen in Form von Produkten, ein Faltbildschirm-Telefon ins Leben gerufen.

Internetprodukte haben von der Popularisierung zur Personalisierung gewechselt, und immer mehr Produkte finden durch gezielte Segmentierung neue Chancen. Das Design hat sich von der Erfahrung der Homogenisierung zu einem Streben nach Personalisierung und Innovation verändert. Designer müssen die Zielgruppe verstehen, die sich von ihrer eigenen unterscheidet, Segmentierungs-Benutzerrecherchen durchführen und die Produktwerte durch eine hervorragende Benutzererfahrung verbessern, um Benutzer zu binden.

Vor dem Hintergrund von Big Data gibt es mehrere individuelle Interessen, und mit der technischen Entwicklung des maschinellen Lernens und der künstlichen Intelligenz sollten sich Produkte stärker auf personalisierte Empfehlungen konzentrieren.

Für den Informationsstrom "Mehr verstehen Sie" müssen Benutzer nicht nach Songs suchen, die ihnen aus einer Reihe von Songlisten gefallen. Douban-Musikkarte und Google Map Damit Sie Ihre Einstellungen klar definieren können.

Benutzer verwenden ihre Telefone häufig an verschiedenen Orten, und die Eigenschaften der Szenarisierungslebensdauer können von Internetgeräten wahrgenommen werden. Designer müssen die aktuelle Szene der Benutzer wahrnehmen und genau entwerfen, indem sie die Anforderungen der aktuellen Szene verstehen, um das Gefühl der Überraschung und des Glücks zu verbessern.

Snapchat kann die Orte erkennen, an denen Personen auf einer Party fotografieren, und dann in der App online ein Taxi zu diesem Ort buchen.

McDonald’s verfügt über eine personalisierte Empfehlungstechnologie, mit der das Restaurant das Menü an die Wetter-, Zeit- und Bestelldaten der Verbraucher anpassen kann.

Benutzer können den tatsächlichen Betrachtungswinkel des Sitzes erfahren, wenn sie einen Sitzplatz im Kino auswählen. Die App liefert den Ticket-QR-Code, wenn ein Benutzer fast im Kino angekommen ist.

Mit der rasanten Verbreitung von AI-Sprachtechnologien, mit deren Hilfe Benutzer ihre Gewohnheiten und Konzepte ändern können, nutzen die Benutzer zunehmend die Sprachinteraktion. Laut dem Bericht von ComScore werden im Jahr 2020 50% aller Suchanfragen Sprachsuchen sein. und 72% der Benutzer, die einen Sprachassistenten haben, gaben an, dass dies ein Teil ihres Lebens geworden ist. Viele Tech-Unternehmen zeigen ihren eigenen intelligenten Lautsprecher, und KI-Geräte haben die Interaktion mit Schnittstellen von GUI zu VUI geändert. Sie basieren nicht auf Touchscreen-Eingaben und bieten keine Navigation, keine Schaltflächen und keine Menüoberflächen . Gegenwärtig sind inländische KI-Sprecher immer noch eine relativ primitive KI und werden von Benutzern oft als künstliches dummes Stimmsystem bezeichnet.

Mit der kontinuierlichen Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens hat sich Googles intelligenter Sprachassistent rasant weiterentwickelt. In der Fortsetzung der Konversation, die im letzten Jahr bei I / O veröffentlicht wurde, müssen Benutzer nicht für jede Anweisung 'Hallo Google' sagen. In diesem Jahr müssen die Benutzer keine Weckwörter aussprechen, sondern nehmen einfach den Hörer ab und lassen ihn helfen Sie.

Google Duplex wurde letztes Jahr veröffentlicht und kann ein Restaurant oder einen Friseursalon anrufen, um eine Buchung für Sie vorzunehmen. In diesem Jahr können Sie damit ein Auto mieten, Nachrichten beantworten, Fotos für Freunde finden, E-Mails schreiben und andere app-übergreifende Aufgaben erledigen.

Der technologische Fortschritt wird unweigerlich zu einer Verbesserung der Effizienz führen, da AI die hochgradig personalisierten Anforderungen der Benutzer immer besser verstehen und die Sprachinteraktion so natürlich sein kann wie die eines Menschen und die Multitasks, die ausgeführt werden, schnell verarbeiten kann auch appübergreifend. VUI kann die Betriebskosten der Benutzer senken und die Betriebsprozessketten verkürzen und wird zum täglichen „Assistenten“ der Benutzer.

Für den Benutzer ist die Verwendung von Sprache nicht nur eine Bequemlichkeit, sondern auch die Unterhaltung ein wichtiger Faktor. Kurze Videos werden durch Sprachinteraktion und Spracherkennung ergänzt. Mit Snapchat wird ein Soundfilter eingeführt, der nicht nur auf die Lautstärke reagiert, sondern auch Sprachbefehle erkennt und entsprechende Animationen auslöst.

Die Spracherkennungstechnologie Live Caption von Google konvertiert Video-Sprachinhalte in Textuntertitel und zeigt sie auf der Konversationsoberfläche an. Es erkennt auch Schlüsselwörter und bildet Textlinks, und dann können Benutzer direkt klicken und springen.

Mit der stetigen Zunahme von sprachgesteuertem Spiel und sprachgesteuerten sozialen Medien wird die Interaktion durch Sprache abwechslungsreicher. Tencent NEXT neue Arbeit "Mystery Chasing" drückt die Geschichte mit Ton aus, hört auf den Ton und macht die Argumentation und den Fall zu lösen, und verwendet den Ton, um eine immersive Erfahrung zu erstellen.

Die Authentifizierung der Anmelde-App wurde gegenüber dem vorherigen Modus "Benutzername + Passwort" optimiert, um den dynamischen Bestätigungscode des Mobiltelefons zu erhalten. Die Überprüfung der Identität ist in der Praxis nicht einfach anzuwenden. Das Empfangen und Eingeben des Bestätigungscodes erfordert vom Benutzer einen gewissen Zeit- und Arbeitsaufwand. Das Erscheinungsbild von Vollbild-Telefonen hat die Touch-ID durch die Gesichts-ID ersetzt. Da die Vollbildgeräte immer beliebter werden, werden immer mehr Apps mit Gesichtserkennungsauthentifizierung hinzugefügt, um eine Echtzeit- und genauere Ein-Klick-Anmeldung zu erreichen.

Um die Begeisterung der Verbraucher zu mobilisieren, hat der Mobiltelefonhersteller seine Produkte vom Vollbildschirm über die Hebekamera und den doppelseitigen Bildschirm bis hin zum neueren Faltbildschirm weiterentwickelt. Das Aufkommen neuer Formen von Mobiltelefonen wird zu einer anderen Funktionsweise führen Erfahrung.

Ein aufklappbarer Bildschirm kann die Rückseite des Telefons zu einem zusätzlichen interaktiven Bereich machen, der für den Benutzer praktisch ist, da zwei Bildschirme gleichzeitig für verschiedene App-Vorgänge verwendet werden können. Beispielsweise spielt ein Benutzer ein Spiel, während der Benutzer, ohne das Spiel zu beenden, den Bildschirm direkt umdrehen kann, um soziale Nachrichten zu verarbeiten.

Durch die faltbare Bildschirmerweiterung kann der Platz vergrößert werden und auf dem kleineren Bildschirm wird eine App ausgeführt. Der Bildschirm kann die Größe automatisch an das große Layout anpassen und weitere Funktionen anzeigen. Es kann auch Mehrfensteroperationen ausführen, um ein häufiges Hin- und Herwechseln zwischen mehreren Anwendungen zu vermeiden.

Das Erscheinungsbild von Vollbild-Telefonen ermöglicht es, dass die Gestenbedienung die physischen Tasten ersetzt. Mit dem Erscheinungsbild eines Faltbildschirms hat die Bedienung eines Doppelbildschirms mehr Gestenbedienungen, und es ist notwendig, die natürlichen, üblichen Gesten der zu simulieren Person in den Geräten.

Die AR-Technologie wird bei 5G eine wichtigere Rolle spielen und neue Szenarien schaffen. Menschen können die ursprüngliche fiktive digitale Welt über AR in die reale physische Welt integrieren. Laut der Gartner-Umfrage im Jahr 2018 planen rund 46% der Einzelhändler, die AR / VR-Technologie 2020 in ihr Einkaufserlebnis zu integrieren.

Mit der Kamera kann Snapchat physische Objekte scannen, die Kauflinks von Amazon anzeigen und Titel oder mathematische Probleme scannen.

Der „Scan“ der Nike App kann Füße vollständig scannen und auswerten und zeigt die Länge und Breite des linken Fußes und des rechten Fußes an. Je nach ausgewählten Sportschuhen wird die am besten geeignete Schuhgröße empfohlen.

AR macht Objekte in der digitalen Welt figurativer. Der Benutzer kann das Gemälde über AR in die reale Szene einfügen, wenn er nach einem Gemälde suchen und eines kaufen möchte. Das Gemälde kann in einem realen Szenario über AR eingestellt werden, und der Benutzer kann die Größe und Farbe überprüfen und feststellen, ob es zu seinem Wohnstil passt.

Google Maps bietet eine reale AR-Navigation. Der obere Bereich des Bildschirms zeigt den tatsächlichen Szeneninhalt, während der untere Bereich die digitale Karte zeigt und ein großer 3D-Pfeil zur Orientierung vorhanden ist. Das interaktive Verhalten von AR simuliert das Benutzerverhalten in der realen Welt, sodass Benutzer schnell verstehen, wie es verwendet wird. Daher müssen die Kerninformationen durch die einfachste Simulation der realen Umgebung übertragen werden. Das Design von 3D-Elementen kann sich auf die visuelle Steuerung der Benutzeroperationen konzentrieren und im wirklichen Leben physikalische Effekte, Schwerkraft- und Trägheitssimulationen erzeugen, indem die 3D-Elemente realistischer und natürlicher aussehen.

Google stellt die erste App zur Verfügung, die die Mehrbenutzer-AR-Interaktion "Nur eine Linie" unterstützt. Sie schießt durch die Kamera und tippt dann zum Zeichnen auf den Bildschirm und zeichnet das gewünschte Bild.

Neben Spielen gibt es viele Produkte im 3D-Anzeigestil, z. B. „ZEPETO“ und „IMVU“, die mithilfe von 3D-Avatar das Bild für Benutzer anpassen. "BOO!" Verwendet 3D-Zeichen als Designelemente für die Benutzeroberfläche und "ZENLY" verwendet den Gyroskopeffekt auf der Schnittstellenkarte, um die Karte stereoskopisch zu verändern. 3D-Techniken wurden im Produktdesign häufiger eingesetzt.

Zusätzlich zu einem frischeren visuellen Erlebnis kann der 3D-Ansatz auch die Anzeige von „Waren“ verbessern und den Benutzern ein intuitiveres Verständnis des Produkts ermöglichen. Mit einem dreidimensionalen Ansatz können wir realistischere Umgebungen oder Produktpräsentationen sehen.

Designer können auch die Ausdruckskraft des 3D-Raums nutzen, um einen solideren und realistischeren Raum für Produktseiten zu schaffen. Während der Bedienung des Bildschirms durch den Benutzer wird eine flüssigere und realistischere Erfahrung erzielt.

Es gibt immer mehr Menschen, die "wissen, dass es zu spät ist, aber nachts nicht schläft" und mehr Fragmentierung und Freizeit haben, um Inhalte zu konsumieren. Daher muss das App-Design umfassender sein.

Die zunehmende Größe des Bildschirms wirkt sich auf die Benutzerfreundlichkeit der täglichen Operationen des Benutzers aus. Wie kann das Schnittstellendesign die Betriebseffizienz und das Betriebserlebnis von Großbild-Mobiltelefonen verbessern? Die One-Benutzeroberfläche von Samsung unterteilt den Telefonbildschirm in zwei Bereiche: den oberen Bereich zum Anzeigen von Inhalten und den unteren Bereich für Interaktionen.

Um das Umschalten auf Seitenebene zu erleichtern, wird eine Geste eines Schiebeausgangs hinzugefügt.

Die Vorgänge und Inhalte auf dem Bildschirm ändern sich je nach Benutzeraktion, sodass Benutzer den abgeschlossenen Vorgang leichter bemerken und zum nächsten Schritt auffordern können. Die Informationen werden angezeigt, wenn der Benutzer sie benötigt, wodurch die kognitive Belastung des Benutzers verringert wird.

Flexiblere und fortlaufendere Seitenübergangseffekte helfen Benutzern dabei, sich die Produktrouten während der Seitensprünge besser zu merken und bieten gleichzeitig ein komfortableres Erlebnis. Die Konvertierung zwischen Seiten besteht nicht mehr nur aus vier einfachen Eingabe- oder Ziehrichtungen, sondern aus einem flexiblen Konvertierungsprozess in Bezug auf die Inhaltsform. Eine konsistente Bedienungserfahrung wird erhalten, wenn der Benutzer eine gerichtete Bedienung auf der Seite durch Gesten ausführt.

Um den Inhalt besser zu bedienen, haben wir im oberen Bereich viele Produkte aus dem Design des „Farbblocks“ entfernt. Um den Benutzern ein noch umfassenderes Erlebnis zu bieten, werden alle "harten" Segmentierungen nicht mehr beliebt sein. Unter diesen kann die weiße und schwarze Vollbild-Hintergrundfarbe die Unterscheidung des Produktinhalts selbst und nicht den Unterschied in der Seitenleistung hervorheben.

Ende April führte Facebook einen neuen, einfacheren und immersiveren Designstil „FB5“ ein. Zusätzlich zum Entfernen des starken blauen Blockdesigns wird der neu hinzugefügte „Dunkelmodus“ zuerst im Videoüberwachungsmodul angezeigt, wodurch das Betrachten von Videoinhalten erleichtert wird.

Der "dunkle Modus" wird in mehr App-Design angezeigt. Während der Benutzer beim Durchsuchen des Inhalts „eintaucht“, kann die APP dem Benutzer helfen, den „Dunkelmodus“ nachts einzuschalten, den Benutzer nachts in einer dunklen Umgebung zu bedienen und die visuelle Ermüdung des Bildschirms zu verringern.

Die Post-00s mögen mehrere interaktive Erlebnisse und die inhaltliche + Interaktion bietet neue Möglichkeiten für Inhalte. Das interaktive Video ermöglicht es den Benutzern, ihr Mitwirkungsgefühl zu steigern und ein personalisiertes Spielerlebnis zu erhalten. Darüber hinaus wird der Inhalt unterhaltsamer und bietet eine Menge Neuheit.

Filme, Spiele und Online-Dramen haben alle interaktive Arbeiten gestartet, und die Benutzer haben die Initiative ergriffen, an der Auswahl von der dritten Perspektive zur ersten Perspektive teilzunehmen. Diese Arbeiten werden zu höchst personalisierten Inhalten. Interaktive Videos garantieren nicht nur die Qualität der Story-Inhalte, sondern auch das interaktive Erlebnis. Das Zusammenspiel der Inhalte muss aussagekräftig sein und die Entwicklung der Geschichte beeinflussen. Diese Art der Interaktion ist effektiv und kann die Emotionen des Benutzers berühren.

Die Post-00s schauen nicht gern fern, sondern nutzen hauptsächlich Smartphones, um Waren und Dienstleistungen zu erhalten. Mobile Payment ändert die Zahlungsgewohnheiten des Nutzers und der Nutzer ist bereit, für die Inhalte zu bezahlen, an denen er interessiert ist.

Der inhaltsbasierte E-Commerce bietet Benutzern ein informativeres und unterhaltsameres Erlebnis, mit dem sie einkaufen können, während sie Inhalte konsumieren.

Junge Internetnutzer wachsen in einem schnell wachsenden technologischen und kulturellen Umfeld auf. Natürlich haben diese Benutzer eine höhere ästhetische Verfolgung dieser Produkte vorgenommen. Das „kleine und schöne“ Design mit Eigenpersönlichkeit hat es in den letzten Jahren auch leichter gemacht, die Nutzer zu beeindrucken.

Aus dem neuen Symboldesign von Office 365 können wir eine abstraktere und symbolischere Symboldarstellung erkennen. Reduzieren Sie den Konkretisierungsanteil (Textbereiche) des Symbols und verwenden Sie abstraktere Formen, um die Bedeutung des Symbols auszudrücken. Das Symbol wird in einer präziseren und geometrischeren Richtung weiterentwickelt, während Änderungen an Farbe und Textur verwendet werden, um die Erkennung des Symbols zu gewährleisten.

Darüber hinaus geht es bei der Gestaltung des Symbols eher um die Effizienz der Anpassung. Office verwendet Ressourcen im SVG-Format, um Anwendungserweiterungen auf verschiedenen Plattformen unterzubringen.

Mit der Weiterentwicklung von Leistungstechniken wie der Verwendung von 3D-Elementen und der Entwicklung von Animationstechnologien wird die Leistung der Antwortanimation empfindlicher. Die Gesetze der Bewegung, die die Natur imitieren, werden ebenfalls populärer, wie z. B. "Bogenbewegung", "Lichtwahrnehmung", "Partikelleistung" und "dreidimensionaler Raum" usw., wodurch auch die Designleistung von Produkten verbessert wird .

Für die Steuerungen in der Schnittstelle entspricht das Design der Steuerungen eher den tatsächlichen physikalischen Regeln. Designer können ihnen ein realistischeres Gefühl geben, indem sie die Controller über die Animationsleistung ausdrücken.

Eine interessante Reaktionsanimation kann den Benutzern auch ein angenehmeres und intimeres Gefühl vermitteln, während der „menschlichere Geschmack“ in der Animation der Schlüssel für ein angenehmes Erlebnis ist. Wir können die Emotionen und den Charakter der Ikonen spüren.

Das intuitivste Gefühl, das durch die Verbesserung der Ästhetik hervorgerufen wird, ist der Fortschritt, den die Grafik selbst erzielt. Daher ist bei der Darstellung der Benutzeroberfläche das Streben nach visueller Kunst wichtiger. Benutzer haben es satt, die gleichen geometrischen Figuren oder einfachen linearen Symbole zu verwenden, und eine persönlichere Darstellung der Charaktere und Maltechniken werden bei jungen Menschen beliebter sein.

Es werden immer mehr Ostereier in Filmen populär, ein kleines Osterei kann dem User ein Gefühl der Überraschung und des Rituals vermitteln. Einige aufregende Designs können Benutzern zur Verfügung gestellt werden, während Benutzeranforderungen erfüllt und eine Benutzererfahrung erstellt werden.

Die Google-Suche fügte die Ostereier der Thanos im "Avengers: Endgame" hinzu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Infinity Gauntlet (Unendlichkeitshandschuh). Die Suchergebnisse werden dann zufällig zur Hälfte ausgeblendet. Google Maps hat zum Aprilscherz ein Osterei-Spiel mit der Aufschrift "Schlange" gestartet, mit dem die Schlange (U-Bahn oder Bus) länger werden kann, indem sie die Ziele auf verschiedenen Karten frisst.

Google hat ein kleines Osterei zum Geburtstag von Chrome eingerichtet und dem Dino-Spiel ein Party-Element hinzugefügt: Der kleine Dinosaurier trägt einen Geburtstagshut, nachdem er den Kuchen gegessen hat.

Im Jahr 2019 können wir die enormen Auswirkungen der Technologie auf Design und Erfahrung sehen. Das Buch „Das Dilemma des Innovators“ beschreibt, dass „jede Technologie von langsam über schnell bis zum Engpass, eine andere subversive Technologie, leise aufkeimen und die vorherige Technologie ersetzen wird.“ Daher verschwinden einige Designtrends plötzlich, weil sie technologiegetrieben sind und möglicherweise verschwinden auch aufgrund der Subversion der Technologie. Als Designer sollten wir lernen, Änderungen und Konstanten in Designtrends für Innovation und Designverbesserung zu erkennen.

Technologie und Produkte werden letztendlich wieder menschenbezogener. Daher müssen Designer die Anforderungen der menschlichen Natur verstehen und sich nicht nur auf das Design innerhalb des Bildschirms konzentrieren, sondern auch auf das Design außerhalb des Bildschirms achten Die Verbesserung des Designs für Menschen, die Produkte oder Dienstleistungen nutzen, ist der zukünftige Trend.